Ab hier bitte lächeln... Haustür-Makeover Teil 1

 

Ein frühlingsbuntes Hej,

heute aus dem Vorgarten

mit unserer alten neuen Haustür...

 

Naja, alt war sie nicht und neu ist sie auch nicht,

aber sie ist jetzt anders, indiviuell, besonders (-:

und wir sind mit der Verwandlung mehr als glücklich.

 

 

 

 

Linkes Bild:

Unsere Haustür war schön, aber nichts Besonderes. Wir haben sie beim Haubau im Farbton unserer schwedenroten Holzfassade lackieren und 2 Fensterausschnitte einsetzen lassen,

aber ansonsten war sie eher sclicht und zurückhaltend.

 

Als wir im letzten Herbst die über 100 Jahre alten Fensterläden bekommen und diese für unser Haus aufbereitet haben,

kam mehr und mehr die Idee auf, unserem Eingangsbereich einen etwas dominanteren Stil zu verleihen...

... ein bisschen verspielter... ein bisschen auffallender... ein bisschen "historischer"...

 

Und das Ergebnis seht ihr auf dem rechten Bild (-:

 

 

 

Zunächst haben wir die gesamte Türlaibung mit Fassadenstuck eingefasst.

Dieser Fassadenstuck besteht aus Styroporprofilen mit einer stoßfesten Beschichtung.

Diese Profile gibt es in verschiedenen Ausführungen und Breiten.

Nach dem Verkleben mit der Hauswand können sie einfach im Wunschfarbton überstrichen werden..

 

Dieser Fassadenstuck lässt den ganzen Türausschnitt nun sehr viel größer und kräftiger wirken.

 

Anschließend haben wir mit verschieden Holzprofilleisten die beiden Fensterausschnitte der Tür eingefasst

und eine Kassettenoptik auf dem Türblatt geschaffen.

Solche Holzprofilleisten lassen sich ganz einfach mit einer Gehrungsschneidlade und einer Handsäge auf die entsprechende Länge und Gehrung sägen.

Bevor wir sie auf das Türblatt geleimt haben, bekamen die Leisten noch eine Weißlackierung mit einer Holzfarbe für den Außenbereich.

 

Zum Abschluss hübschten wir die Fensterausschnitte noch mit Fenstersprossen auf.

Auch die haben wir, wie all unsere Fenstersprossen am Haus, selbst gemacht.

Aber dazu gibt es in Kürze hier einen extra Blogbeitrag, weil wir schon mehrfach dazu gefragt worden sind (-:

 

 

Wir mögen´s fröhlich (-:

"Ab hier bitte lächeln"

... steht jetzt an der Haustür und zeigt tatsächlich Wirkung (((-:

 

Ein Folienaufkleber, den wir uns im Atelier gestaltet haben.