· 

Strandhaus am Teich

Hallo Ihr Lieben,

habt Ihr auch einen Lieblingsplatz im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon, an dem Ihr an unbeschwerten Sommertagen Eure Seele baumeln lassen könnt?

Wenn es draußen sonnig und warm ist, sitze ich am liebsten auf unserem Holzsteg und lasse meine Füße im Wasser baumeln ..., das ist für mich Entspannung pur.


Hier genieße ich meine Pausen zwischen Familienaufgaben, Atelierarbeit, Pilates-Kursen, Garten- und Hausarbeit,...

Während einer dieser kleinen Auszeiten, kam mir die Idee, aus unserer Gartenhütte ein kleines Strandhaus zu gestalten.

Gedacht ... Getan ...

Noch am selben Tag verwandelte sich vor 2 Jahren, in einer Annette-typischen Spontan-Aktion, unsere Aufbewahrungshütte für Gartengeräte in ein kleines "Strandhaus am Teich". 


Die naturbelassenen Holzwände bekamen einen frischen, weißen Farbanstrich.

Treibholzfunde, Laternen, Seile, Muscheln, maritime Holzschilder aus dem Atelier, ... und aufgemalte Standortkoordinaten zaubern sommerlich leichtes Strandhausfeeling.


Die geographischen Koordinaten unseres Strandhäuschens habe ich mit Pinsel und Farbe auf der Innenwand festgehalten.

Das wirkt nicht nur maritim, sondern zeigt auch, wo wir uns auf der Weltkugel befinden.


Der Rettungsring war ein Strandfund in Schweden. Er lag mit abgeschnittener Schnur in den Dünen und wartete nur darauf, von mir gefunden zu werden ... freu (-:

 


An heißen Sommertagen ist unsere kleine Wasseroase eine willkommene Abkühlung für die ganze Familie.

 


Zwischen blühenden Wasserpflanzen, Binsen, Froschlöffel & Co sticht mein kleines, aber schweres Segelboot in See.

 

DIY: Segelboot zum Selbermachen:

Sucht euch einen passenden, großen Stein.

Bohrt mit einem Steinbohrer ein Loch und steckt einen passenden Ast hinein.

Schneidet euch aus einem beschichteten Stoff ein Segel zu, das ihr an den Kanten so einfasst, dass ihr kleine Stäbe durch die Stofftunnel schieben könnt (das gibt dem Segel Stabilität).

Mit kleinen Metallösen versehen, könnt ihr euer Segel mit Schnüren an Ast und Stein befestigen.

Sail away!

 


Muscheln sind die perfekte Deko für den Beachhouse Look.

Im Urlaub kann ich Stunden damit verbringen, Muscheln in allen Farben und Formen am Strand zu sammeln (0:


Maritime Holzschilder aus dem Atelier Ann & Jan

 


Jedes Jahr im Frühling kommen unsere Molche zurück, um hier ab zu laichen.

Libellen schwirren im Tiefflug über die Wasseroberfläche.

Vögel planschen und trinken in der Flachwasserzone.

Selbst einen Graureiher hatten wir schon zu Besuch, der wohl auf der Suche nach Essbarem war.

 


Wie schön, wenn man an lauen Sommerabenden den Tag auf der Terrasse ausklingen lassen kann. Die Stille ringsum, das sanfte Licht, das sich im Wasser spiegelt und die zirpenden Grillen, die sich auf den angrenzenden Obstbaumwiesen tummeln ... das ist für mich Sommer, Entspannung und  Genuss.

So, das war´s auch schon wieder (0:

Habt ein schönes Pfingstwochenende und genießt das sommerliche Wetter.

Fröhlich winkend aus dem Strandhäuschen,

Annette