Schwedenhausliebe

 

Die zauberhaften Holzhäuser in Schweden sind für mich der Inbegriff baulicher Gemütlichkeit,

Sie strahlen mit ihren Farben so viel Fröhlichkeit aus, sie wirken wunderbar natürlich und sind mit ihren Verzierungen, Veranden und Sprossenfenster bis ins Detail liebevoll gestaltet.

 

 

 

 

Unsere Liebe zum schwedischen Landhausstil ist auch in unserem eigenen Zuhause unverkennbar.


Wir haben uns sowohl bei unserem Holzhaus, als auch bei unserem "Strandhäuschen am Teich" für das für Schweden typische Rot entschieden.

Wobei wir Holzhäuser in grau, gelb, blau, grün oder schwarz, wie sie in Schweden ebenfalls häufig zu sehen sind, genauso reizend finden.


Unsere, aus einem kleinen Steckling selbstgezogene Ramblerrose erobert munter unseren Gartenzaun.

Sie bereichert mit ihrer Blütenfülle unseren Landhausgarten und gibt unserem Schwedenhaus einen romantischen Rahmen.


Wir lieben unser kleines "Bullerbü", hier im Süden Deutschlands.

Unsere Gartenseite grenzt an idyllische Streuobstwiesen, auf denen Kinder nach Herzenslust toben können. Von den anderen Hausseiten aus haben wir einen traumhaften Blick auf Schwarzwaldberge und -täler, auf kleine Dörfer und Wälder ...

 

Und dennoch haben wir manchmal Sehnsucht nach diesem bezaubernden Land Schweden, nach den Schärenküsten und dem Meer, nach idyllischen Fischerdörfern und den zauberhaften Cafés im skandinavisch hellen Landhausstil, nach den unzähligen Seen, die zum Baden einladen, nach diesem entspannten Lebensgefühl der Schweden und ...  nach diesen zahlreichen, liebevollen Holzhäusern, die so viel Stil und Gemütlichkeit ausstrahlen ...

... an solchen Tagen mache ich es mir gerne irgendwo im Haus oder Garten gemütlich und genieße die wunderschönen Fotos des Buches "Schweden ... einen Sommer lang" (Busse Verlag) - vielleicht kennt ihr es ja? 

Dieses Buch ist voller unterhaltsamer Geschichten, schwedischer Rezepte und zauberhaften Fotos.

Nicht selten passiert es, dass ich beim Lesen und Durchblättern wieder auf neue Ideen komme, die ich gerne bei uns zuhause jetzt sofort umsetzen möchte (-: 

Ich weiß, an der Sache mit der "Geduld" muss ich noch ein bisschen arbeiten (-;

 


Und bevor ich nachher noch einen ganz zauberhaften Schwedenhaus-Blog vorstelle, lade ich Euch ein auf eine kleine Bilderreise ins Land von Pippi Langstrumpf, Michel, Karlsson, Madita, Britta und Inga, Ole und Lasse, ...



Schweden ... einen Sommer lang ... hach, das könnte ich mir sehr gut vorstellen (-:

Ja, und passend zum heutigen Postthema möchte ich Euch jetzt einen ganz bezaubernden Blog vorstellen:

Die liebe Jutta schreibt in ihrem Blog "Kleine Lotta" über ihr wunderschönes Schwedenhaus und ihre liebvolle Einrichtung im schwedischen Landhausstil.

   Dabei verrät sie ihre schönsten DIY-Ideen und Rezepte zum Nachmachen.

Dieses liebevoll gestaltete Holzschild aus dem Atelier Ann & Jan heißt nun Alle, die in der "Kleinen Lotta" ein- und ausgehen,

Herzlich Willkommen (-:

  

Mit ihren bezaubernden Fotos auf ihrem Blog nimmt sie uns mit auf Streifzüge durch ihr schwedisches Traumhaus und ihren wunderbaren Garten ...  

Zusammen mit ihrem Mann ist sie Vertriebspartner von Rörvikshus.

... Liebe Jutta, ich freue mich immer sehr auf deine wunderschönen Blogbeiträge und deine tollen Ideen ...

Auch die aktuelle Ausgabe von "Wohnen & Deko"  (Juni/Juli 2017) führt uns durch die "Kleine Lotta" - ein liebevolles Schwedenhaus in Schwaben.

Zur "Kleinen Lotta" - Klick auf das folgende Bild (-:

So, das war´s auch schon wieder.

Ich hoffe, es hat Euch gefallen, mit mir gemeinsamen ein bisschen in die schwedische Landhausidylle zu reisen.

Bis zum nächsten Mal, liebe Grüße und fröhlich winkend von meiner Sommerterrasse,

Annette