· 

Nordische Frische im Flur

 

Hej, ihr Lieben,

 

bevor in wenigen Wochen der wunderbare Spätsommer in den goldenen Herbst übergeht und in unserem röda hus wieder Herbstfarben und herbstliche Deko einziehen dürfen,

möchte ich Euch heute mitnehmen in unseren Flur, der sich sommerlich und nordisch frisch

in Weiß und Blau hüllt.

 

Vielleicht habt ihr Lust, mit mir diese kleine Ecke unseres Treppenhauses zu erkunden ?!

 

Dann lasst uns doch gleich loslegen ... :-)

Von diesem kleinen Flur führen Türen in unseren offenen Küchen-, Esszimmer- und Wohnbereich,

in WC, Abstellkammer und  Schlafzimmer.

Eine Treppe geht von hier ins Obergeschoss und nach unten in unseren Eingangsdielenbereich.

Unser Flur ist zwar nicht gerade üppig groß, aber ein bisschen Platz für bezaubernde Deko hat man doch in jeder noch so kleinen Ecke, finde ich :-)

 

Bei unserem 5 Personen-Haushalt wird dieser Bereich viele Male am Tag mit Sport- und Schultaschen, mit Einkaufskörben u.v.m.., begangen.

Deshalb habe ich hier, bis auf einen schmalen Hocker, auf Dekoratives am Boden verzichtet. 

Dafür bieten die Wände umso mehr Möglichkeiten zum Gestalten ;-)

Die kleine "Showbühne" in Form eines dekorativen Wandregals ist selbstgebaut.

... Holzhäuschen "SMILE" und "LOVE" aus meinem Atelier :-)

Momentan dominieren hier Weiß und Blau - eine typisch nordische Farbkombination,

die Weite und Frische ausstrahlt und mich von Nord- und Ostsee träumen lässt ... ein bisschen friesisch halt ;-)

Neben farblich passendem Alltagsgeschirr, das ich auch gerne zu Dekozwecken verwende, gestalte ich mir im Atelier schöne

Deko-Kleinigkeiten, an denen ich mich täglich erfreue.

Aus gespülten Kondensmilchfläschchen lassen sich mit Tonpapierstreifen und Draht ganz einfach Hängeväschen zaubern.

Damit das ständige Ablegen von Post, Zetteln, und sonstigem Kleinkram auf der Treppe ein Ende hatte,

werkelte ich diesen Magazinhalter, der nun rechts vom Wandregal am Treppenaufgang hängt. 

Wir nennen ihn wenig charmant "Aufzug", aber jeder von uns Fünf weiß, was gemeint ist, wenn wieder einer/eine durch´s Haus ruft: "Wo ist denn jetzt schon wieder der Brief, der vorhin noch auf dem Küchenblock lag"?

...Na im Aufzug  ... upstairs ... !

Den schmalen Drehhocker, der sich vorsichtig in die Ecke duckt, damit er in all der Röda Hus- Betriebsamkeit nicht umgerannt wird, habe ich im Doppelpack in einer Internetauktion ersteigert ... der Andere steht in der Küche :-)

Wie fast alles bei uns im Haus bekam auch er einen hellen Farbanstrich in weiß und grau.

 

Die beiden Bilder an der Wand sind auch in meinem Atelier entstanden...

Sie erinnern mich an wunderbare Kindheitstage, an denen ich die Schallplatten mit Pippis Geschichten aus der Villa Kunterbunt und ihren Abenteuern rauf und runter gehört habe...

... an viele Weihnachten, an denen oft die wundervollen Filme mit den Geschichten von Astrid Lindgren ausgestrahlt wurden ...

Außerdem passen sie irgendwie auch zu mir, denn ich mach mir meine persönliche Welt und meine Wohnwelt auch wie es mir gefällt ;-)

Auch das kleine Wandboard mit Haken am Treppenabgang ist selbstgemacht.

Ich liebe solche Kleinmöbel. 

Mit wenig Aufwand lassen sie sich umdekorieren und man kann im Nu eine neue, andere Wirkung erzielen.

Kleine, stimmige Details mit großer Wirkung ...

Passend zur nordischen Frische in Blau-Weiß verpasste ich dem kleinen Metalleimer und dem schlichten Bilderrahmen ein blaues Muster. 

Kleine Holzherzen, in Blau und Weiß gestaltet und ein kleines Holzschild aus dem Atelier sorgen zusätzlich für lieblichen Charme.

Ach, ich kann Stunden damit verbringen, all die liebevollen Sachen im Detail zu gestalten und so lange hin und her zu schieben, bis ich das Gefühl habe "JA, so passt es".

Ich verliere mich da ganz in meinem Tun und mache mir eben meine Wohnwelt, wie sie mir gefällt :-)

 

Ich hoffe, Euch hat das kleine Flurgeflüster mit mir gefallen ?!

Auf jeden Fall ... schön, dass ihr hier wart :-)

 

Und wenn ihr Lust habt, dann lasst mir gerne ein paar liebe Worte oder Anregungen als Kommentar da.

Ich freue mich immer über einen Austausch mit Euch.

UND ... Ich freue mich auch über jede stille Leserin / jeden stillen Leser, die mich auf meinem Blog besuchen.

 

Bis bald und fröhlich winkend aus unserem kleinen Flur,

Annette

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Katja (Sonntag, 19 August 2018 20:36)

    Liebe Annette,
    das sieht einfach traumhaft aus!! Toll sind auch deine selbst gewerkelten Kleinmöbel! Wäre das nicht auch was für deinen Shop?
    Einen schönen Urlaub dir!
    Liebe Grüße,
    Katja

  • #2

    Felicia (Sonntag, 19 August 2018 20:49)

    Liebe Annette,
    Ich finde es wie immer traumhaft schön bei dir. Bei dir wird sogar ein Durchgangsflur zum dekorativen Highlight und wenn du über deine Dekoideen und deine selbstgebastelten Möbel und Schilder sprichst/schreibst , dann merkt man in jedem Wort wie viel Liebe und Leidenschaft du da rein steckst. Ich würde definitiv sofort bei dir einziehen. Wir haben hier vieles in Kernbuche, was mir oft zu dunkel und zu "altbacken" ist, mein Mann tut sich jedoch sehr schwer mit weißen Möbeln. So muss immer ein Kompromiss her. Aber ich bin einfach wieder sprachlos über deine wunderschönen Bilder von eurem wunderschönen Flur. Hab einen schönen Urlaub, liebe Grüße, Felicia.

  • #3

    Uli (Montag, 20 August 2018 08:27)

    Guten Morgen �, wunderschön beschrieben und tolle Fotos dazu � Die Bilder mit Pippi Sprüchen sind der Hammer. Perfekt � Ich wünsche euch tolle Urlaubszeit, bestimmt am Meer � Ciao �

  • #4

    Sabine (Montag, 20 August 2018 08:40)

    Hallo Annette,
    der kleine Flurrundgang war ganz groß!! � Bis ins kleinste Detail wieder liebevoll dekoriert! Herzerwärmend!! ���
    Genieße die Zeit! Bis bald! Liebes Grüßle, Sabine �

  • #5

    Annette, Ann & Jan (Donnerstag, 30 August 2018 19:56)

    Liebe Katja, vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Ich freue mich, dass dir meine kleine Flurecke gefällt.
    Kleinmöbel für meinen Onlineshop zu gestalten ist zwar eine schöne Idee, aber aus platztechnischen Gründen leider für mich nicht möglich. Ich bleibe im Shop bei den kleinen Dingen des schönen Wohnens und zeige meine selbstgebauten Kleinmöbel lieber auf meinem Blog - vielleicht als Idee zum Nachbauen???
    Liebe Grüße, Annette :-)