· 

Fotoshooting im "Schwedenhaus"

Ein fröhliches Hej in die Runde, 

heute mit einem kurzen Blogbeitrag

von einem ganz besonderen, interessanten, spannenden und sehr anstrengenden Tag...

 

Unser "Klein-Bullerbü" stand einen ganzen Tag lang vor der Kamera und im Blitzlicht, außen wie innen, unten wie oben und sogar aus der Luft...

und es entstanden dabei so wunderbare, professionelle Fotos, die ich nicht bzw. noch nicht zeigen kann.

Aber ein paar wenige Impressionen dieser aufwendigen Arbeit konnte ich mit meiner eigenen Kamera festhalten...

(Werbung)

Als wir uns vor 8 Jahren entschieden haben, ein Holzhaus im skandinavischen Stil zu bauen,

fiel die Entscheidung schnell auf die Firma SchwörerHaus.

Aufgewachsen in der Nachbargemeinde, hatte ich schon früh einen örtlichen Bezug zu dieser Fertighausfirma, einem großen und wichtigen Arbeitgeber für Menschen aus meiner früheren Heimat auf der Schwäbischen Alb.

Die Verwendung heimischer Hölzer aus unserer Region, die kontrollierte Be- und Entlüftungstechnik mit Wärmerückgewinnung, das gesunde Raumklima u.v.m. haben zu unserer Entscheidung beigetragen

Von der hervorragenden Qualität dieser Häuser in Holztafelbauweise konnten wir uns schon lange vor unserem eigenen Hausbau überzeugen, durch das (Schwörer)Haus meiner Eltern..

 

 

Auf Wunsch der Firma SchwörerHaus und in Absprache mit uns,

unser Zuhause bzw. Fotos unseres Hauses für Werbung und Öffentlichkeitsarbeit verwenden zu dürfen,

war nun gestern hier großer, professioneller Fotoshooting-Tag.

 

Nun weiss ich durch meine Blogarbeit und durch meine Shop-Produktfotos, wie aufwendig es ist, ansprechende und schöne Fotos vorzubereiten und zu machen.

Dennoch hat es uns überrascht, wie detailgenau, zeitintensiv, mit wieviel Fachwissen und Technik

und mit dem richtigen Blick auf das Wesentliche

DAS perfekte Foto eines bestimmten Raumes bzw. einer bestimmten Ansicht entsteht.

ES war super spannend, sehr informativ, sehr anstrengend 

und es war ein ganz toller Tag mit einem klasse Team von SchwörerHaus und einem tollen Fotografen.

Danke an Frau Grohmann und Frau Herrmann von SchwörerHaus und an Herrn Lippert (Fotograf)

für die sehr sympathische Zusammenarbeit.

Es hat uns richtig viel Freude gemacht (-:

 

Fröhlich winkend aus dem nun wieder ruhigen

"Schwedenhaus" oder "Schwörerhaus" oder  (-: unserem "Klein-Bullerbü"

am Rande des Schwarzwaldes,

Annette

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Felicia (Dienstag, 09 Juli 2019 21:38)

    Liebe Annette,
    das glaube ich nur zu gerne, dass das ein aufregender und spannender Tag war. Wir lieben unser Schwörer Haus auch sehr und sind auch nach 7 Jahren noch sehr zufrieden damit. Vor allem wie toll die Holzfassade nach diesen Jahren immer noch aussieht, zeigt die Qualität mit der diese Häuser hergestellt und gebaut werden. Vielleicht darfst du uns ja bald mal ein paar schöne Fotos davon zeigen.. Ich fände es sehr interessant.
    Liebe Grüße aus dem roten Schwedenhaus bzw. SchwörerHaus ;-)
    Felicia